X

FKK Strand

Wellnessen unter freiem Himmel

Idylle, so weit das Auge reicht

Der FKK-Strand Hard liegt im Rheindelta –dem Naturjuwel am Bodensee Sanfte Gewässer, herrliche Auwälder, saftige Wiesen, beschauliche Plätze im Schilf. Das Naturschutzgebiet Rheindelta ist einer der schönsten Erholungsräume am Bodensee, ein Ort der Entspannung, eine wunderbare Insel der Ruhe. Auf insgesamt über 40000m2 können Sie ungestört im Kreis der Familie ausspannen oder alleine durch die bezaubernde Landschaft streifen. Ein Buch lesen, ein Nickerchen machen, den Blick schweifen lassen – und natürlich baden, im FKK-Strand Hard mit seinen 20000m2 Liegefläche.

Entschleunigung auf natürlichste Art

Erholung steht bei uns an oberster Stelle: Im FKK-Strand Hard gibt es viele Möglichkeiten, sich ausgiebig zu entspannen. Mehrere Boccia-bahnen, Tischtennistische, ein Beachvolleyballplatz, Grillplätze, ein Spielplatz für die Kleinen, ein gemütliches Restaurant und viel, viel Platz stehen zu Ihrem Ausgleich zur Verfügung. Denn so macht Wellnessen Spaß: unkompliziert, inmitten der Natur, unter freiem Himmel.

Ein außergewöhnliches Erlebnis mit Tradition

Die Freikörperkultur gibt es schon lange, sie ist eine Reformbewegung des 19. Jahrhunderts. Auch der FKK-Strand in Hard hat Tradition: Seit über 60 Jahren können sich seine Gäste frei im Einklang mit der Natur bewegen – ein Erlebnis, das Jung und Alt begeistert. Lernen auch Sie die bezaubernde Landschaft des Rheindeltas kennen und erfrischen auch Sie sich am großzügigen Strand des Harder Bodenseeufers.

 

  • 1 / 10
  • 2 / 10
  • 3 / 10
  • 4 / 10
  • 5 / 10
  • 6 / 10
  • 7 / 10
  • 8 / 10
  • 9 / 10
  • 10 / 10

Ihr Urlaub kann beginnen

Am idyllischen Bodenseeufer gelegen, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kulturhauptstadt Bregenz mit ihren weltberühmten Festspielen, umgeben vom Naturschutzgebiet Rheindelta und den imposanten Bergen des Bregenzerwaldes liegt das Junge Hotel Hard.

Für jeden Sport-, Kultur und Naturliebhaber befindet sich hier das Passende in nächster Nähe. Ob mit den Schiern in die Alpen, mit der Luftmatratze auf den Bodensee oder per Fahrrad zu den Festspielen - in dieser Umgebung ist alles möglich! So kommen Sportfans auch der angrenzenden Sporthalle, der Leichtathelikanlage, den Fußballplätzen, dem Skaterpark, dem Strandbad sowie dem FKK-Strand voll auf Ihre Kosten.

Das Junge Hotel Hard begrüßt alle Gruppen- und Einzelreisenden und wünscht einen erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt am Bodensee!

 

 

Verpflegung

Halb- oder Vollpension: Wir bieten mehrere Verpflegungsvarianten an, die auf Ihre Gruppe zugeschnitten sind. Mittagessen oder Abendessen in zwei oder drei Gängen sowie verschiedene Buffets und ein alkloholfreies Getränk.

Auf Anfrage können Sie sich auch ein Lunchpaket machen.

Fragen Sie uns, wir stellen etwas Passendes für Ihre Gruppe zusammen!

Action und Spaß für Sportliche

Für Sportliche bietet ein Urlaub in Hard am Bodensee eine vielfältige Bandbreite an Aktivitäten. Neben einem gut ausgebauten Radwegenetz, erwartet Sportintessierte jede Menge Spaß und Action beim Wandern, Minigolf spielen, Windsurfen, Segeln, stand up paddling, Tennis, Angeln, Schwimmen, Kegeln, Bogenschießen, Kanuwandertouren, Baseball, Fussball, Boccia u.v.m.

Die Sporthalle am See mit Leichtathletikanlage, ein Skater park, eine Segelschule, ein Tretbootverleih, ein Reitsportzentrum, eine Tennisschule mit Tennishalle, eine Eishalle und weitere Einrichtungen stehen für das große Sportangebot in Hard.

Als einer der wenigen Orte am Bodensee mit einem unverbauten und naturnahen Seeufer bietet Hard Erholung pur.

Erholung am See für Genießer

Genießer erwartet in Hard eine ausgezeichnete Gastronomie, Wanderwege im Rheindelta und in den Riedlandschaften, das Panorama der nahen Alpen. Das Dorf - umgeben von geschützten Erholungslandschaften und saftig grünen Wiesen ist auch Heimathafen der "Hohentwiel" - dem legendären Dampfschiff am Bodensee.

Direkt am Bodensee gelegen und doch in unmittelbarer Nähe der großen Ski- und Wandergebiete der Alpen.

Bereicherung für Kulturinteressierte

Als Nachbargemeinde der Kultur- und Landeshauptstadt Bregenz besuchen jedes Jahr zahlreiche Kulturinteressierte Hard am Bodensee. Doch nicht nur die Bregenzer Festspiele sind dabei ein Muss - auch Hard hat einiges zu bieten wie z.B. das Textildruckmuseum Mittelweiherburg, die Kulturwerkstatt Kammgarn, alljährlich stattfindenende Promenadenkonzerte und ein umfangreiches Sommerprogramm.